Stössing I

3073 Stössing
 
Kesselleistung
150 kW
Wärmenetz
260 m
Biomasseeinsatz
92 to
CO2-Einsparung
84 to
Abnehmer
Gemeindeamt, Kindergarten, Volksschule, Gemeindekaufhaus, privater Abnehmer
Beschreibung

Die öffentlichen Gebäude sollten weg von der Wärmeversorgung aus Heizöl hin zum regionale Rohstoff Waldhackgut umgestellt werden. Im Zuge des Neubaues des Kindergartens wurde dahinter eine eigenständige Nahwärmeanlage der Bioenergie NÖ durch die regionalen Betreiber errichtet. Sie dient der Wärmeversorgung von Volksschule, Kindergarten, Gemeindeamt, Gemeindekaufhaus, Pfarrhof und privaten Wohnhäusern.

Bilder
Cimg5487 RBPbWWn4j3Ss856300 R3RiUHoknHStoessing WQkPeGPZPS

Zurück